Refresco Deutschland erhält neuen Geschäftsführer

Von Mirko Jeschke | Fotos: Refresco | Drucken
  • Till Alvermann

    Till Alvermann hat am 2. Januar die Funktion als Geschäftsführer von Thomas Ahle übernommen.

Bei Refresco Deutschland hat Till Alvermann die Funktion als Geschäftsführer von Thomas Ahle übernommen. Ahle hatte den Fruchtsafthersteller zusätzlich zu seinen Aufgaben als Group Finance Director seit Anfang 2017 interimistisch geführt.

Der Fruchtsafthersteller Refresco Deutschland wird seit dem 2. Januar von Till Alvermann geleitet. Alvermann übernimmt die Funktion als Geschäftsführer von Thomas Ahle, der die deutsche Landesgesellschaft der Refresco Group – zusätzlich zu seinen Aufgaben als Group Finance Director – seit dem Weggang von Frank Stratmann Anfang 2017 interimistisch geführt hatte.

Alvermann verantwortete mehr als elf Jahre lang das deutsche Geschäft der französischen Andros Gruppe, zu der neben der Odenwald-Früchte GmbH (seit Januar 2018 Andros Deutschland GmbH), einem Anbieter von hochwertigen Obstkonserven, Fruchtaufstrichen und Konfitüren (Bonne Maman), auch die ODW Frischprodukte GmbH, die ODW Lebensmittel GmbH und die Andros Ingredients GmbH gehören. Zuvor hatte Alvermann über zehn Jahre lang verschiedene vertriebliche Aufgaben bei Dr. Oetker inne.

Zurück

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren ...